Akupressur bei Kniegelenksarthrose

Wieder sicher stehen können

Zur kurzen Einführung in die Akupressur empfehle ich folgenden Blog Was ist Akupressur? Nun zum eigentlichen Artikel:

Eine Forschergruppe der Universität von Michgan untersuchte im Jahr 2016, ob Akupressur bei Kniegelenksarthrose helfen kann. Die Ergebnisse wurden 2018 veröffentlicht und sind sehr interessant, wie dieser Blog zeigen wird.

In der Studie wurde die normale Behandlung der Kniegelenksarthrose mit Scheinakupressur und echter Akupressur verglichen. Der Unterschied zwischen den Akupressurformen lag dabei in der Auswahl der Punkt. In der echten Akupressur wurden klassische Akupunkturpunkte massiert, in der Scheinakupressur entsprechend nicht klassische Punkte.

In der Zusammenfassung der Studie kommen die Autoren zu dem Ergebnis, dass Akupressur (beide Formen) der Standardbehandlung überlegen war. Die Akupressur linderte sowohl das Schmerzempfinden als auch die Beweglichkeit im Kniegelenk. Unklar war den Autoren allerdings, welcher Mechanismus hierfür verantwortlich ist und inwieweit der Placebo-Effekt eine Rolle spielt. Dieser Einwand findet sich allerdings nur in der Diskussion zur Studie, da diese Fragestellung einen anderen Studienaufbau erfordert hätte.

Die Neun Punkte der Studie

Die Autoren wählten die Punkte nach ihrer schmerzlindernden Wirkung, welche in vorherigen Studien untersucht wurden. Es sind somit keine Punkte, welche unmittelbar auf das Knie und die Muskulatur einwirken, sondern auf das Schmerzempfinden einwirken sollten. Die Studienteilnehmer sollten jeden Punkt täglich drei Minuten an beiden Körperseite (so es möglich ist) mit einem Massagestab kreisend massieren. Grundsätzlich ist dies natürlich auch per Hand möglich.

Yintang

Lage – In der Mitte zwischen den Augenbrauen

Anmian

Lage – Hinter dem Ohr, direkt in der Muskulatur unter dem Mastoid.

Herz 7

Lage – Dieser liegt an der Arminnenseite direkt auf der Handgelenksfalte, vor dem Erbsenbein.

Milz 6

Lage – Eine Handbreit oberhalb des inneren Fußknöchels direkt in der Muskulatur.

Leber 3

Lage – Der Punkt liegt direkt zwischen den Fußkochen vom großen Zeh und dem „Zeige-Zeh“ auf dem Fußrücken.

Wenn die Akupressur nicht hilft, kann ich in der Praxis weitere Verfahren zur Schmerzlinderung nutzen. Mehr dazu unter mit mir arbeiten.

Zum Abschluss

Dieser Artikel ersetzt keinen Therapeuten und dient nicht zur Diagnose von Erkrankungen.

Nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf, wenn Sie mit mir zusammenarbeiten möchten:

Menü