Heiltee bei Bronchitis

Wann ist dieser Tee sinnvoll

Der folgende Tee wird in China zur Linderung von Husten mit viel Schleim angewendet. Der Schleim kann dabei weiß oder gelblich sein.

Heiltees haben eine lange Tradition in China. Im Blog Heiltees Die Hausapotheke der Chinese beschreibe ich die Entstehung der Heiltees und wie sich die Heiltees von den Kräuterrezepturen der chinesischen Medizin unterscheiden.

Bestandteile – Menge für eine Gabe

Teeblätter mit kochendem Wasser übergießen und fünf Minuten ziehen lassen. Die Flüssigkeit aufbewahren. Danach den Rettich waschen, klein schneiden und kurz in Salzwasser kochen. Anschließend den Rettich auf zwei Gläser verteilen und mit dem Tee übergießen, ziehen lassen. Morgens und abends warm trinken.

Wirkung

Der Rettich wirkt in der chinesischen Medizin schleimlösend und angenehmen kühlend auf den Körper. Grüntee unterstützt durch seinen bitteren Geschmack diese Wirkung und kühlt ebenfalls. Zusammen lindern sie dadurch den Husten.

Nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf, wenn Sie mit mir zusammenarbeiten möchten:

Menü